© Symbolbild / Quelle: pixabay.com

Bei Barbing hat eine Werkstatthalle gebrannt

Ein Großaufgebot der Feuerwehr wurde am 11.08.2018, gegen 13.20 Uhr aufgrund eines Brandes in einer Werkstatt in Eltheim, Gemeindebereich Barbing, alarmiert. Der Eigentümer stellte beim Betreten der Werkstatt einen Brand in der Halle fest und versuchte diesen noch selbst zu löschen. Gleichzeitig wurde durch Nachbarn die Rettungsleitstelle verständigt. Durch die eintreffenden Feuerwehren Eltheim, Mintraching, Pfatter, Geisling, Illkofen, Sarching, Barbing, Auburg, Sengkofen, und Moosham, konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden, so dass für ein angrenzendes Wohnhaus keine Gefahr bestand. Es kam auch eine Wärmebildkamera in Einsatz, mittels derer Glutnester in der Zwischendecke entdeckt wurden und daraufhin beseitigt werden konnten. Eine Person wurde durch den Rettungsdienst vorsorglich in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert, konnte dieses aber nach den Untersuchungen bereits wieder verlassen.

Der Sachschaden kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht genau beziffert werden, dürfte aber im mittleren fünfstelligen Bereich liegen. Die Brandursache ist noch unbekannt. Die Ermittlungen hierzu werden durch die Polizeiinspektion Neutraubling geführt.

 

PM/LH