© bayernhafen Gruppe

Bayernhafen mit guter Bilanz

Gute Zahlen von der bayernhafen Gruppe. Im Jahr 2014 wurden erstmals mehr als 30 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen. In den sechs Häfen der Gruppe in Aschaffenburg, Bamberg, Nürnberg, Roth, Passau und Regensburg gab es im Vergleich zum Jahr 2013 ein Plus von rund vier Prozent zu vermelden. Die Häfen in Bamberg und Regensburg profitieren immer mehr von der Personenschifffahrt. In Regensburg legten im letzten Jahr 1044 Kreuzfahrtschiffe an, im Jahr davor waren es noch unter 800.

MF