Bayernhafen: Güterumschlag steigt um 33,6%

Der bayernhafen Regensburg hat gute Zahlen vorzuweisen: In einer Pressemitteilung gibt man die Umschlagszahlen für das Jahr 2014 bekannt:

Der Güterumschlag per Binnenschiff stieg um 33,6% auf 2,2 Mio. t (Vorjahr 1,645 Mio.t).

So zeigt die Wasserstraße in durchgängig schiffbaren Jahren, was sie kann. Regensburg ist bei Schiffsgütern der mit Abstand umschlagstärkste Hafen in Bayern, der Marktanteil beträgt 25,5%. Mit 1,824 Mio. t liegt der Bahnumschlag 2014 auf Vorjahresniveau (2013: 1,816 Mio t.). Über die beiden umweltverträglicheren
Verkehrsträger Schiff und Bahn wurden insgesamt 4,02 Mio. t Güter umgeschlagen.

Pressemitteilung/MF