Bayern: Waldfläche 2015 gewachsen

Die Waldfläche Bayerns ist im Jahr 2015 um etwa 126 Hektar größer geworden. Dies entspreche der Größe von 177 Fußballfeldern, berichtete Forstminister Helmut Brunner (CSU) am Mittwoch in München. Erfreulich sei vor allem, dass der Wald in bevölkerungsreichen Regionen um München und Regensburg wieder größer werde. In Großstadtnähe seien Wälder besonders wichtig wegen des Umweltschutzes und der Erholungsmöglichkeiten.

Insgesamt gibt es im Freistaat nach der Jahresbilanz etwa 2,6 Millionen Hektar Wald. In den vergangenen 35 Jahren sind die bayerischen Wälder damit insgesamt um 17 000 Hektar größer geworden – eine Fläche so groß wie der Chiemsee.

dpa