© (CC BY-SA 2.5) von Magnus Gertkemper

Bayern Rundfahrt kommt nach Regensburg

„Deutschlands bedeutendstes Radrennen“, wie sich die Bayern Rundfahrt selbst nennt, macht 2015 auch Halt in Regensburg. Das größte Rad-Etappenrennen der Republik kommt am 12. und 13. Mai in die Domstadt. Mit an Bord ist Ewald Strohmeier als Organisator des Event. Er hofft auf mehr Rückenwind für den Radsport, den er auch darin erkennen will, dass die ARD dieses Jahr erstmals seit 2011 wieder die Übertragungsrechte an der Tour de France erworben hat.

Am 12. Mai sollen die Teams in Regensburg vorgestellt werden, die sich Tags darauf auf den Weg Richtung Waldsassen machen sollen. Über Selb, Ebern (Unterfranken) und Haßfurt soll die Bayern Rundfahrt dann am 17. Mai in Nürnberg ankommen.

In Regensburg selbst soll die Strecke der Radler vom Domplatz aus über die Eiserne Brücke und den Unteren Wöhrd zur Kreuzung am DEZ und von dort aus über die Frankenstraße und durch Steinweg führen.

 

SC