Bayern: Polizei bekommt erste Fahrzeuge mit blauem Design

Die bayerische Polizei fährt künftig blau. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) nimmt am Donnerstag (11.00 Uhr) die ersten Polizeifahrzeuge in neuer Farbgebung in Empfang. Sie haben anstatt der bisher grünen nun blaue Streifen und zusätzlich eine neongelbe Warnbeklebung für mehr Sicherheit. Die 3600 Polizeiwagen in ganz Bayern sollen Zug um Zug in den nächsten Jahren ausgewechselt werden.

Ende des Jahres bekommen die Beamten auch neue Uniformen in edlem Dunkelblau. Vor allem geht es bei der neuen Kollektion um bessere wind- und wasserdichte Materialien und um mehr Sicherheit, etwa mit in der Dunkelheit reflektierenden Elementen. Rund 28 000 der 42 000 bayerischen Polizisten tragen Uniform.

dpa