Bayern-Ei: Thema im Landtag

Hauptthema der heutigen Sitzung im Bayerischen Landtag ist der Lebensmittelskandal um die niederbayerische Firma Bayern-Ei.
Salmonellenverseuchte Eier des Unternehmens werden für mehrere Hundert Erkrankungen und mindestens einen Todesfall verantwortlich gemacht. Ein Amtstierarzt des Landratsamts Straubing-Bogen sitzt seit letzter Woche wegen Beihilfe in Untersuchungshaft, weil er Vorschriften umgangen haben soll. Ein weiterer Mitarbeiter soll vom Dienst suspendiert worden sein. Jetzt soll ein externer Ermittler vom Bayerischen Obersten Rechnungshof überprüfen, ob der Fehler möglicherweise im Kontrollsystem liegt.

CB/MF