Baum fällt auf Bundesstraße: Unfall

Aufgrund des Unwetters fiel in der Nacht auf Dienstag (01.12.2015) ein entwurzelter Baum im Bereich Oberschneiding auf die Bundesstraße 20. Die Autos dreier Fahrer, die Richtung Cham unterwegs waren, wurden dadurch leicht beschädigt. Eine 44-Jährige, die mit ihrem Personenwagen Richtung Landau fuhr, erwischte den Baum Frontal und kam mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt. Der Sachschaden wird insgesamt auf etwa 16.500,- Euro geschätzt. Alle vier Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr war zur Absicherung und Beseitigung des Baumes vor Ort. Die verständigte Straßenmeisterei sicherte die beschädigte Leitplanke.

PM/MF