Bauarbeiten: B8 bei Rosenhof ab 11. Juli gesperrt

Im Zuge des Umbaus der Kreuzung Kreisstraße R5/Bundesstraße B8 bei Rosenhof wird im Kreuzungsbereich die Fahrbahn der Bundesstraße verbreitert und durch einen zusätzlichen Linksabbiegestreifen erweitert. Des weiteren werden Versorgungsleitungen für eine Ampel sowie für Wasser, Strom und Gas für die Erschließung des angrenzenden interkommunalen Gewerbegebietes gebaut. Deswegen muss der oben genannte Bereich ab Montag, 11. Juli 2016, bis voraussichtlich 24. Juli 2016 komplett gesperrt werden.

Vom 11. Juli bis 22. Juli ist die Anschlussstelle Rosenhof der Autobahn A3 sowohl in Richtung Straubing als auch in Richtung Regensburg noch anfahrbar. Im Zuge von Deckenbauarbeiten muss vom 23. Juli bis 24. Juli für zusätzlich zwei Tage auch die Anschlussstelle Rosenhof der A3 in Richtung Straubing gesperrt werden. Hier wird dann bereits ab Neutraubling ausgeleitet.

Die Umleitung erfolgt über die Staatsstraße 2145 bei Barbing und die Kreisstraße R23 über Illkofen und Eltheim zur Bundesstraße 8 und umgekehrt. Der Umleitungsverkehr ist ausgeschildert.

Der örtliche Verkehr zu den Gewerbegebieten Oberheising ist über die Rosenhofer Straße möglich und ebenfalls ausgeschildert. Für die auftretenden Verkehrsbehinderungen und Umwegfahrten bittet das Landratsamt Regensburg alle betroffenen Autofahrer und Anlieger um Verständnis.


Die Umleitung über die Staatsstraße 2145 bei Barbing und die Kreisstraße R23 über Illkofen und Eltheim zur Bundesstraße 8 und umgekehrt ist ausgeschildert.  Bild: Landratsamt Regensburg

Pressemitteilung/MF