Baseball: Rotterdam ist neuer Europapokalsieger

Curacao Neptunus aus Rotterdam ist der Sieger des European Champions Cup 2017. Die Holländer setzten sich am Sonntagabend im Finale in der Regensburger Armin-Wolf-Arena gegen Unipolsai Bologna mit 7:3 durch. Im Spiel um Platz drei behielt San Marino gegen die Amsterdam Pirates mit 7:3 die Oberhand. Die Buchbinder Legionäre hingegen blieben bei dem fünftägigen Turnier sieglos und belegen den achten Rang. Entsprechend nüchtern fiel das Fazit von Pitching Coach Paco Garcia aus: „Wir sind in der Aufbauphase. In so einem Turnier können wir viel lernen. Das ist jetzt nur ein Schritt in dem Prozess. Wir haben unsere Schwächen gesehen und können jetzt davon lernen.“

 

PM/CS