Baseball: Legionäre feiern zwei Siege gegen Saarlouis

Die Buchbinder Legionäre sind wieder Tabellenzweiter der 1. Baseball Bundesliga Süd. Gegen die Saarlouis Hornets gab es für die Mannschaft von Trainer Kai Gronauer zwei deutliche Heimerfolge.

Am Samstag stand nach 7 Inning ein deutliches 16:4 für die Regensburger auf der Anzeigentafel. Von Beginn an zeigte die Hausherren den Gästen deutlich ihren Siegeswillen. Die Partie war bereits nach dem dritten Inning entschieden. Denn nach einer Sechs-Punkte-Ralley lagen die Legionäre bereits mit 11:1 in Front und konnten in den verbleibenden Innings die Partie sicher nach Hause fahren.

Auch am Sonntag hatten die Hornets aus Saarlouis kein Chance. Mit 11:1 zogen die Regensburger ihrem Gegner auch in Spiel 2 den Stachel. Im zweiten Duell war es längst nicht so eine deutliche Angelegenheit wie am Vortag. Zwar führten die Legionäre schnell mit 3:0. Doch so blieb es auch bis ins vierte Inning. Da gelang den Gästen ihr einziger Run. Danach konnte die Mannschaft von Kai Gronauer ihre Führung weiter ausbauen und sicherte sich so mit einem 11:1 den zweiten Sieg gegen die Saarlouis Hornets.

Bereits am Dienstag geht es für die Buchbinder Legionäre weiter. Dann steht das bayerische Derby bei den München-Haar Disciples an.