Baseball: An der Spitze bleibt es spannend!

Am vergangenen Wochenende fand in der 1. Baseball-Bundesliga der  neunte Spieltag der Saison 2016 statt.

Im Süden ließen die Buchbinder Legionäre Regensburg und Mainz Athletics jeweils einen Sieg liegen, so dass die Heidenheim Heideköpfe mit einem Doppelsieg zum Zweikampf an der Tabellenspitze aufschließen konnten.

Die Buchbinder Legionäre unterlagen zunächst am Freitagabend mit 4:5 im neunten Inning bei den München-Haar Disciples. Einen Tag später feierten sie einen deutlichen 12:2-Erfolg, dem sie acht Runs im vierten Inning und einer starken Partie von Marcel Jimenez zu verdanken hatten. Mainz siegte am Freitag noch deutlich mit 11:3, bevor sie den Mannheim Tornados am Samstag mit 4:8 unterlagen.

Unterdessen gewannen die Heideköpfe zweimal deutlich mit 11:1 und 14:7 gegen die Tübingen Hawks. Nationalmannschaftskapitän Simon Gühring sammelte dabei insgesamt zehn Hits. Die Stuttgart Reds feierten ebenfalls zwei Siege. Sie gewannen bereits am Samstag mit 5:2 und 3:1 gegen die Bad Homburg Hornets und bleiben aufgrund einiger Nachholspiele in Lauerstellung und haben die Play-offs weiter fest im Blick.

Pressemitteilung/MF