Barbing: Person tot aus Donau geborgen

Am Samstag (30.01) wurde bei Barbing eine tote Person aus der Donau geborgen. Gegen 15:30 Uhr wurde die Wasserrettung Regensburg alarmiert: Jugendliche hatten eine Person im Wasser gesehen und den Notruf gewählt. Zum Einsatz rückten Sowohl Wasserwacht-Ortsgruppen aus Regensburg, Regenstauf und Einsatzkräfte des DLRG aus.

Die Person trieb beim Eintreffen der Retter bereits in Ufernähe und konnte schließlich an Land gebracht werden. Der Notarzt der Wasserwacht konnte allerdings nur noch den Tod feststellen. Die Person sei bereits mehrere Stunden lang im Wasser gelegen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

PM Wasserwacht / MF