Bahngehen: Wolfgang Scholz holt Bronze

Der Regensburger Wolfgang Scholz holte am Wochenende Bronze über 5.000 m im Bahngehen.

Die Pressemitteilung:

Bayerische Leichtathletik Hallenmeisterschaften in München: Der 46 jährige Regensburger, Wolfgang Scholz, holte am Sonntag (02.02.20) Bronze im 5000 m Bahngehen nach Regensburg. „Ich bin zufrieden, obwohl ich mir eine bessere Zeit erhofft hätte. Ich freue mich jedoch sehr, meine 1. Medaille für den SWC Regensburg erhalten zu haben“, so Scholz erschöpft und glücklich. Eine Pause kann er sich dennoch nicht gönnen, denn bereits am 28.02.2020 steht die Deutsche Meisterschaft im 3000 m Bahngehen in Erfurt an und gleich danach am 29.02.2020 startet Scholz wieder beim legendären VerticalUp in Kitzbühel.