Bad Kötzting: Maibaumstreit – Brauch oder schon Straftat?

Noch Brauch oder schon Straftat, über diese Frage kam es im Gemeindebereich Rimbach zum Streit zwischen einem 67jährigen Maibaumbewacher und ca. 14 Maibaumdieben. Die Diebe zerschnitten Ketten, mit denen der Maibaum gesichert war. Dabei wurden sie vom 67jährigen ertappt. Sie setzten ihre Aktion aber fort, da der Bewacher „nicht die Hand am Baum hatte“ wie es nach Angabe der Diebe der Brauch verlangt. Daraufhin schlug der Bewacher mit dem Stiel einer Schneeschaufel auf zwei der Diebe ein.

Schließlich wurde der Maibaum mit einem Traktor und einem Nachläufer abtransportiert, wobei noch ein Pkw beschädigt wurde, da der Lenker des Nachläufers offenbar vorrangig mit dem Dreh eines Handyvideos beschäftigt war.

PI/GW