© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Bad Kötzting: Diebstahl aus Schmuckgeschäft

Am Samstag schlugen bislang unbekannte Täter die Scheibe eines Juweliers ein und stahlen zwei Armbänder. Der Sachschaden ist jedoch wesentlich höher als der Wert des erbeuteten Diebesguts.

Am Samstag, 08.04.2017, gegen 22.55 Uhr, kam es zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls, aus dem Schaufenster eines Schmuckgeschäfts in der Marktstraße. Der oder die Täter schlugen mit einem unbekannten Gegenstand die Schaufensterscheibe des Schmuckgeschäfts ein und entwendeten zwei Armbänder. Zeugen hörten den Krach, der durch das Bersten der Fensterscheibe entstand ,und informierten umgehend die Polizei. Eine eingeleitete Fahndung blieb jedoch ergebnislos. Der Beuteschaden liegt bei ungefähr 200 Euro. Der Sachschaden an der Schaufensterscheibe bei circa 2.000 Euro. Sachdienliche Hinweise an die PI Bad Kötzting.

PM/EK