Bad Kötzting: Aquacur schreibt Rekordzahlen

Das Hallen- und Freibad Aquacur schwimmt weiterhin auf der Erfolgswelle. 2013 kamen über 250.000 Badebegeisterte nach Bad Kötzting, das sind 10.000 mehr als im Vorjahr. Laut Aquacur kommen die Gäste nicht nur aus den Landkreisen Cham und Regen sondern aus ganz Ostbayern. Trotz der gesteigerten Besucherzahlen bleibt unterm Strich ein Defizit. Die Mehreinnahmen fließen in die Deckung der steigenden Unterhaltskosten. Laut Geschäftsführer Karl-Heinz Lummer sei das Bad in die Jahre gekommen. Neben dem Bau eines Rückhaltebeckens müssen vor allem auch einige Becken in diesem Jahr neu gefliest werden. 

 

MK