Bad Kötzting: 19-Jähriger von Auto überfahren

In Bad Kötzting im Landkreis Cham ist am frühen Sonntagmorgen (26.07.20), gegen 3:25 Uhr ein 19-jähriger Fußgänger von einem Auto überfahren worden. Der junge Mann lag auf der Straße. 

Polizeimeldung der PI Bad Kötzting:

Zum Unfallzeitpunkt lag der Getötete auf der Wettzeller Straße auf der Fahrspur in Richtung Wettzell. Warum er mitten auf der Fahrbahn lag, ist bis dato noch unklar.

Ein 42-jähriger Pkw-Fahrer, der in Richtung Wettzell unterwegs war, versuchte noch auszuweichen, als er den auf der Fahrbahn liegenden Mann erkannte. Dies gelang jedoch nicht, weshalb er die auf der Fahrbahn liegende Person überfuhr, welche kurz danach noch an der Unfallstelle verstarb.

Der Pkw-Fahrer, sowie die weiteren Insassen im Pkw, blieben unverletzt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Regensburg wurde zur genauen Klärung der Unfallursache ein Sachverständiger hinzugezogen, dem Autofahrer Blut abgenommen und sein Fahrzeug sichergestellt.

Ebenso wird eine gerichtsmedizinische Untersuchung des Leichnams erfolgen.