Bad Abbach: Zimmerbrand in Asylwohnheim

Gestern (20. Oktober) wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bad Abbach zu einem Brand in der Frauenbrünnlstraße gerufen. Der Grund war ein Feuer in einem Wohnheim für Asylbewerber. Nach Presseberichten drang bereits dichter Rauch aus mehreren Fenstern- Doch bereits kurz nach dem Eintreffen der Feuerwehr konnte Entwarnung gegeben werden: Passanten hatten den Brand in der Küche des Erdgeschosses zufällig entdeckt und schnell reagiert: Mit Eimern und Wasser gelang es den Passanten, das Feuer zu löschen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten lediglich den Raum entrauchen und auf weitere Glutnester überprüfen. Auch durch den von der Feuerwehr als heldenhaft beschriebenen Einsatz der Passanten kam keiner der Bewohner des Hauses zu Schaden. Alle konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen.

Einsatzbericht Feuerwehr Bad Abbach/MF