© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Bad Abbach: Hundeköder mit Nägel präpariert

Ein unbekannter Täter hat einen mit kleinen Nägeln präparierten Hundeköder ausgelegt. Das teilt die Polizei in Bad Abbach mit. Hier die Pressemeldung im Wortlaut:

Am 27.12.2019 um 13:15 Uhr ging ein Ehepaar aus Bad Abbach mit ihrem Hund auf einemWeg neben der Ortsverbindungsstraße Frauenbründl und Peising spazieren. Der Hund lief zu einem ausgelegten Köder hin. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, ob der Hund eventuell einen weiteren Köder gefressen hat, wurde das Tier vorsorglich in die Tierklinik gebracht und dort geröntgt. Hierbei wurde festgestellt, dass der Hund glücklicherweise unverletzt ist. Den aufgefundenen Köder, ein Speckstück das mit kleinen Nägeln versehen war, wurde von den Hundehaltern mitgenommen und bei der Polizeiinspektion Kelheim abgegeben. Die Hundehalter hatten bei einer näheren Absuche der Umgebung keine weiteren präparierte Köder auffinden können.