© pixabay.com

Bad Abbach: Auto aufgebrochen nur für Hundefutter

Was in diesem Täter vorging, kann wohl keiner so recht verstehen. Hat sein Hund so lange gewinselt, bis er ihn überzeugt hatte? Oder war er selbst sooo hungrig, dass er keinen anderen Ausweg sah?

 

Ein bislang unbekannter Täter schlug am Samstag, 20.04.2019, in der Zeit von 12 Uhr bis 14.15 Uhr die Fensterscheibe der rechten hinteren Fahrzeugtüre eines grauen VW Tiguan ein, welcher in Bad Abbach in der Kaiser-Karl-V-Allee abgestellt war. Augenscheinlich hatte der Täter zudem versucht die Türe mit einem unbekannten Gegenstand aufzuhebeln. Der Täter entwendete eine Tüte Hundefutter, welche sich auf dem Rücksitz befand. Einen Reisekoffer und zwei Jacken, die sich ebenfalls auf dem Rücksitz befanden, ließ der Täter unberührt.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000,Euro. Das entwendete Hundefutter hat einen Wert von ca. 15 Euro.