B15n: Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen

Am Donnerstag, den 31.10.19 kam es gegen 06:20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B 15n und der Kreisstraße R 45. Ein 20-jähriger Regensburger wollte mit seinem Pkw von der Kreisstraße nach links auf die B 15 n abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Pkw eines 57-jährigen Schierlingers.

Es kam dadurch zu einem Frontalzusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Hierbei wurde der Schierlinger, sowie der Beifahrer des Unfallverursachers schwer verletzt, der Unfallverursacher leicht verletzt. Alle drei verletzten wurden vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in die Krankenhäuser nach Regensburg verbracht.

An den Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden, beide Pkw`s wurden abgeschleppt. Am Unfallort übernahm die FFW Schierling die Absicherung der Unfallstelle.

PM