© Feuerwehr Abensberg

Autorennen in Abensberg führt zu folgenschwerem Unfall

In Abensberg in Niederbayern kam es gestern Abend gegen 22 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Vermutlich nach einem illegalen Autorennen fuhren dort zwei Pkw in entgegengesetzter Richtung um den Gebäudeblock herum und trafen sich auf der Parkplatzrückseite wieder. Hier kam es zum Zusammenprall. Dabei wurden insgesamt fünf Personen verletzt. Eine davon musste sogar mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Fahrer sind 18 beziehungsweise 19 Jahre alt. Ein sofort durchgeführter Alkoholtest verlief negativ.

 

CS