Autobahn: 18-Jähriger benutzt Blaulicht – Hinweise gesucht

Die Verkehrspolizei Regensburg ermittelt gegen einen 18-jährigen Regensburger, der am Donnerstagabend, gegen 17.00 Uhr einen Autofahrer bei der Anschlussstelle Ost, mit einem, am Fahrzeug angebrachten und eingeschalteten Blaulicht, zu einem nahegelegenen Autohof gelotst haben soll. Dort angekommen habe sich der mit Blaulicht versehene Nissan mit Regensburger Kennzeichen wieder entfernt.  Beamte der Verkehrspolizei konnten Fahrzeug und Fahrer ermitteln.  Das Blaulicht konnte noch im Fußraum des Pkw vorgefunden und sichergestellt werden. Die Verkehrspolizei bittet in diesem Zusammenhang unter Tel.: 0941/506-2921 um Hinweise zu möglichen Feststellungen, die mit diesem Sachverhalt in Verbindung stehen könnten.

PM/MF