Ausschreibung für das Bürgerfest 2015 beginnt: Bewerbungen für Plätze bzw. Straßenzüge ab sofort möglich

Das Bürgerfest findet vom 19. bis 21. Juni 2015 unter dem Motto „Wir sind Regensburg“ statt. Die Platzvergabe für das Bürgerfest 2015 wird in zwei Teilschritten erfolgen: Im ersten Schritt können sich platzverantwortliche Organisatoren – auch Bewerbergemeinschaften – für Straßenzüge oder Plätze im Rahmen dieser Ausschreibung bewerben (keine Einzelstandvergabe).

Die Bewerbungsunterlagen für das Bürgerfest 2015 können kostenlos beim Vergabeamt in der D.-Martin-Luther-Straße 3, abgeholt werden; Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.30 bis 11.30 Uhr und nach Vereinbarung (Telefon 507-5629) oder schriftlich angefordert werden unter Fax 507-4629 oder per E-Mail unter vergabestelle@regensburg.de. Fragen zur Bewerbung sind ebenfalls an das Vergabeamt zu stellen.

 

Abgabeschluss

Abgabeschluss der Bewerbungsunterlagen ist Dienstag, 4. November 2014, 24 Uhr (Fristwahrender Briefkasten in der D.-Martin-Luther-Straße 1). Bei späterer Abgabe kann die Bewerbung nicht mehr berücksichtigt werden.

In einem zweiten Schritt werden anschließend (circa Januar/Februar 2015) einzelne Stände durch die Platzorganisatoren vergeben. Ab diesem Zeitpunkt ist auch erst die Bewerbung von Musikgruppen und anderen kulturellen Beiträgen bei den einzelnen Platzorganisatoren möglich. Die Platzbetreiber werden rechtzeitig in den Medien und im Internet veröffentlicht.

Für folgende Bereiche können Bewerbungen abgegeben werden:

  • Stadtamhof Hauptplatz
  • Stadtamhof Uferpromenade
  • Grieser Spitz
  • Thundorferstraße
  • Fischmarkt / Am Wiedfang
  • Keplerstraße / Weinmarkt / Weinlände
  • Arnulfsplatz / Weißgerbergraben / Neuhausstraße / Jakobstraße
  • Bismarckplatz gesamt: der Markt am Samstag ist zu berücksichtigen
  • Neupfarrplatz: der Markt am Samstag ist zu berücksichtigen
  • Haidplatz / Innenhof Thon-Dittmer-Palais
  • Kohlenmarkt
  • Domplatz
  • Alter Kornmarkt Nordseite: der Markt am Samstag ist zu berücksichtigen
  • Jahninsel (als Kinder- und Familienbereich)

Neu ist, dass erstmals der Emmeramsplatz als Veranstaltungsplatz beim Bürgerfest zur Verfügung steht.

 

pm