Ausbildungsbeginn in Ostbayern – Noch viele Lehrstellen frei

Im Bezirk der IHK Oberpfalz / Kelheim haben am Montag insgesamt 4.323 junge Leute offiziell ihre Ausbildung begonnen. Das ist ein leichtes Minus von 3,1 Prozent gegenüber 2012. Einige Nachzügler entscheiden sich aber auch erst nach dem ersten September für eine Ausbildung. Es könnten noch bis zu 800 dazu kommen, so die IHK.Spitzenreiter bei den größten ostbayerischen Ausbildungsbetrieben ist der Getränkeabfüllanlagenhersteller Krones aus Neutraubling.Dort wurden 140 Azubis eingestellt. Bei BMW in Regensburg sind es 103 Auszubildende.Auf Platz drei steht die Firma Zollner aus Cham mit 66 Azubis. Und fast genauso viele, nämlich 63 sind es in diesem Jahr bei Continental in Regensburg.

 Sowohl in der Oberpfalz, als auch in Niederbayern stehen die Chancen gut für alle, die noch einen Ausbildungsplatz suchen. Weit über 2000 Lehrstellen sind noch offen. Und das in allen Branchen. Jugendliche finden die Angebote unter www.ihk-lehrstellenboerse.de.

 

MaG / 05.09.2013