Aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn abgekommen

Am Samstag, den 29.11.2014 um 19.43 Uhr kam ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus Abensberg auf der A 93 zwischen den Anschlussstellen Hausen und Saalhaupt in Richtung Regensburg mit seinem Audi aus Unachtsamkeit zunächst nach links von der Fahrbahn ab und touchierte die Mittelleitplanke. Anschließend schleuderte der Pkw nach rechts, kam von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hoch und prallte gegen mehrere Bäume. Dabei wurde der Pkw total zerstört. Der Fahrer und ein gleichaltriger Mitfahrer wurden schwer verletzt mit dem Rettungswagen in die Uniklinik nach Regensburg gebracht, ein weiterer Mitfahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Kelheim transportiert. Zwei nachfolgende Pkw fuhren über einen abgerissenen auf der Fahrbahn liegengebliebenen Reifen samt Antriebswelle und wurden beschädigt. Die Insassen blieben unverletzt. An den Fahrzeugen und an Einrichtungen der Autobahn entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 11000 Euro