Aus für Tierschutzhof? – Tierfreunde aus Wörth brauchen Spenden

Der Tierschutzhof Oberpfalz bei Wörth an der Donau steht kurz vor der Schließung. Obwohl alle Mitglieder ehrenamtlich tätig sind und der Verwaltungsaufwand gegen Null geht, sind die finanziellen Mittel fast aufgebraucht. Wenn es so weitergeht, muss der Verein aufgelöst werden. Insbesondere die Kosten für den Tierarzt und das Futter haben tiefe Löcher in die Kasse gerissen. Laut den Betreibern wurden die Spenden in den letzten Jahren immer weniger und der Verein bräuchte dringend eine Finanzspritze um den Hof zu retten. Der Tierschutzhof Oberpfalz kümmert sich primär um Pferde, die niemand mehr haben will, oder auch um Hunde und Katzen.

Spendenkonto: Sparkasse Regensburg BLZ: 750 500 00 Kto.-Nr.: 852 77 23

 

 

24.05.2013/TeS/CB