Aus der Traum vom Deutschen Superstar

Der Traum von Björn Bussler aus Parsberg, vielleicht der nächste Deutsche Superstar zu werden, ist am Samstagabend leider geplatzt. Der 24-Jährige DSDS-Kandidat hat den Einzug in die Mottoshows verpasst. Er war einer von sechs Wackelkandidaten und musste auf die Stimmen der Zuschauer hoffen. Mit knapp 17 Prozent landete er aber nur auf Platz vier. Nur die ersten zwei durften in der ersten Mottoshow mit auftreten. Schade eigentlich. Aber die Musik wird der sympathische Autoverkäufer trotzdem sicher nicht an den Nagel hängen. Vielleicht hören wir ja an anderer Stelle wieder von ihm.

 

Mag / 18.03.2013