Attenhofen: Junger Mainburger überschlägt sich mit Auto

Freitagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall bei Attenhofen. Ein junger Mann war zu schnell dran, bekam die Kurve nicht mehr, kam von der Straße ab und überschlug sich. Er zog sich jedoch nur leichte Verletzungen zu.

 

Am 23.02.2018 gegen 07:45 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Mainburger die Ortsverbindungsstraße von Auerkofen in Richtung Rachertshofen. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam er in einer Rechtskurve ins Bankett und überschlug sich anschließend mehrfach im angrenzenden Feld. Der Fahrer befand sich alleine in seinem Fahrzeug und wurde mit leichten Verletzungen in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand ein Schaden von 10000,- Euro.

 

PM/EK