Asylbewerber zusammengeschlagen – Verdächtige festgenommen

Am 20. Dezember vergangenen Jahres, gegen 21.55 Uhr, wurde ein malischer Asylbewerber am Bahnhof Niederlindhart (Markt Mallersdorf-Pfaffenberg) von mehreren unbekannten Männern zusammengeschlagen. Nach umfangreichen und intensiven Ermittlungen konnten am vergangenen Freitag zwei Tatverdächtige aus dem Landkreis Straubing-Bogen festgenommen werden. Die beiden Männer im Alter von 18 und 23 Jahren wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Regensburg einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Regensburg vorgeführt, welcher Haftbefehl erließ. Die Männer wurden in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

 

pm / SC