Arber-Radmarathon: Hochwertige Bikes geklaut

Nicht einmal eine Veranstaltung wie der Arber-Radmarathon ist sicher vor Fahrraddieben. Am Sonntag haben sie zwei hochwertige Räder geklaut, wie aus einer Pressemitteilung der Polizei hervorgeht:

Auch in diesem Jahr kam es beim Arber-Radmarathon zu Fahrraddiebstählen am Dultplatz. Am Sonntag zwischen 11.00 – 11.30 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter ein hochwertiges Mountain-Bike, welches ordnungsgemäß an einem Fahrradträger auf dem Dach eines Pkw festgesperrt war. Mit Gewalt drückte der Dieb den Dachträger auf und verschwand mit dem Bike im Wert von ca. 2000 Euro.

Zwischen 14.30 und 15.30 Uhr verschwand das nächste Radl, dieses war in der Nähe des Startnummernausgabehäuschens an einen Baum gekettet. Der unbekannte Täter hatte scheinbar kein Problem mit dem Schloß, unerkannt konnte er mit dem Rennrad im Wert von 3000 Euro verschwinden. Mit dem Radl verschwand auch ein Helm im Wert von 170 Euro. Zeugenhinweise in beiden Fällen an die PI Regensburg Nord, Tel. 0941/506-2221.

PM/MF