Arbeitsmarkt in Ostbayern bleibt in guter Verfassung

Der Arbeitsmarkt in Ostbayern bleibt in guter Verfassung.
In Stadt und Landkreis Regensburg sind rund 5.400 Menschen ohne Job. In Stadt und Landkreis Straubing-Bogen sind rund 2.800 Personen beschäftigungslos, in Cham und Kelheim etwa 1.800. Im Vergleich zum August 2015 sind in Kelheim heuer fast 20 Prozent mehr Menschen arbeitslos.
Hauptursache für die Zunahme ist die andauernde Sommerpause. Viele Schulabgänger melden sich zur Jahresmitte vorübergehend arbeitslos, und zahlreiche Betriebe warten mit Neueinstellungen bis nach den Ferien. Auch die Auswirkungen der Fluchtmigration sind mittlerweile sichtbar. Dennoch spricht die Agentur für Arbeit von der niedrigsten August-Arbeitslosigkeit seit 25 Jahren.

pm/LS/dpa