Anton Thanner seit Dezember vermisst

Mit der Aussage, sich wegen einer Operation ins benachbarte Tschechien zu begeben, verliert sich seit Dezember 2013 die Spur des 66-jährigen Anton Thanner aus Neukirchen b. Hl. Blut/Lk. Cham. Ein Freund des Mannes hatte sich am 27.12.2013 bei der PI Cham/OPf gemeldet und mitgeteilt, dass er den auf dem Großparkplatz eines Verbrauchermarktes in Cham-Janahof abgestellten Wagen des 66-Jährigen verabredungsgemäß am 21.12.2013 abgeholt habe, von Thanner aber in der Folge kein Lebenszeichen mehr erhalten habe, weshalb er sich Sorgen machte.

Am 05.05.2014 meldete sich ein Angehöriger des Vermissten bei der Polizeiinspektion Bogen und erstattete Vermisstenanzeige.
Zuletzt gesehen worden ist Anton Thanner am Samstag, 21.12.2013 von einer Verwandten. Seinen Pkw, einen VW Golf mit dem amtlichen Kennzeichen: SR-BC 892 holte der Bekannte am 21.12.2013 auf dem Parkplatz des Verbrauchermarktes in der Janahofstraße gegen 16.10 Uhr ab, nachdem er kurz vorher einen Anruf des nun Abgängigen erhalten hatte.
Damit verliert sich die Spur des 66-Jährigen. Es ist nicht bekannt in welcher Klinik bzw. in welcher Stadt er sich in Tschechien aufgehalten hat, sofern er dies tatsächlich so geplant hatte.

Beschreibung des Vermissten: 

  • 173 cm groß, normale Statur, dünner weiß-grauer Vollbart mit Oberlippenbart, Vollglatze.
  • Zur Bekleidung, die der Vermisste zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug liegen keine Erkenntnisse vor.

Die mit den Ermittlungen befasste KPI Regensburg hat folgende Fragen an die Bevölkerung:

  1. Wer hat Anton Thanner am 21.12.2013 oder später gesehen?
  2. Wer hat ihn eventuell als Anhalter mitgenommen?
  3. Mit wem hat Thanner über sein Vorhaben, sich in Tschechien operieren zu lassen gesprochen?
  4. Wer kann sonst sachdienliche Angaben zu Anton Thanner machen?

Hinweise zum Aufenthalt von Anton Thanner nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer 0941/506-2888 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

pm