© moacirpdsp

Angetrunken mit Pkw zur Polizei gefahren

Am Dienstag gegen 17.30 Uhr erschien eine 72-jährige Autorfahrerin bei der PI Regensburg Nord. Ihr Anliegen war eine Anzeigenerstattung wegen einer Unfallflucht im Stadtnorden. Bei der Vernehmung stellte der Beamte Alkoholgeruch bei der Frau fest. Ein Alkotest ergab einen Wert von 0,9 Promille. Sie musste zur Blutentnahme in ein Krankenhaus und wird wegen einer Ordnungswidrigkeit angezeigt. Bei ihrem angezeigten Unfall fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer bereits in der vergangenen Wochen gegen ihren geparkten Wagen im Stadtnorden und verursachte einen Schaden von ca. 500 Euro.

pm