© (CC BY-SA 3.0 DE) von Stefan Brending

Angelique Kerber in Rom ausgeschieden: Chancen auf Spiel in Regensburg steigen

Die Weltranglistenzweite Angelique Kerber ist beim Tennis Turnier in Rom in der zweiten Runde ausgeschieden. Sie verlor in der zweiten Runde gegen die Kanadierin Eugenie Bouchard 1:6, 7:5 und 5:7. Durch diese Niederlage sind die Chancen allerdings gestiegen, dass Angelique Kerber am kommenden Freitag für die Eckert-Tennis-Damen in Regensburg aufschlagen wird. Diese sind aktuell Tabellenführer der Damen Bundesliga. Am Freitag kommt der Zweitplatzierte Karlsruhe nach Regensburg.