Alkoholisiert, ohne Führerschein und mit nicht zugelassenem Fahrzeug unterwegs

Am gestrigen Samstag (08.09.) gegen 15.15 Uhr haben Beamte der Polizeistation Waldmünchen einen 37-jährigen Waldmünchner mit seinem Kia einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Verlauf der Kontrolle sind mehrere Verstöße zu Tage gekommen:

  • Der Mann war alkoholisiert (im Ordnungswidrigkeitenbereich),
  • er war nicht im Besitz einer Fahrererlaubnis,
  • zudem war der Wagen nicht zugelassen und mit gefälschten Kennzeichen versehen
  • Dem noch nicht genug gab er auch noch an mehrere Medikamente eingenommen zu haben und sich wegen vorausgegangenem Heroinkonsum in einem Drogenersatzprogramm zu befinden.

Durch die Beamten wurde eine Blutentnahme angeordnet, die Weiterfahrt unterbunden und den Fahrzeugführer erwarten nun mehrere Anzeigen.

pm/LS