Aus für Kraftwerk am Osser? – Aigner beerdigt Pläne für Pumpspeicherkraftwerke

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner legt Pläne für neue Pumpspeicherkraftwerke im Freistaat zu den Akten. «Die Frage nach einem Neubau von Pumpspeicherkraftwerken stellt sich in Bayern und eigentlich in ganz Deutschland derzeit nicht. Es gibt dafür einfach kein Geschäftsmodell», sagte die CSU-Politikerin dem «Münchner Merkur». «Es wird sich kein Investor für diese Projekte finden.» 

Diese generelle Absage würde auch das Aus für das geplante Pumpspeicherkraftwerk am Osser bedeuten. Seit Monaten wehrt sich die Bevölkerung in und um Lam im Bayerischen Wald gegen Pläne der Firma Vispiron am Osser.

dpa