© Chamer Zeitung

Achtung vor Eintagsfliegen

Besonders aufmerksam sollten zurzeit nachts alle Autofahrer in Ostbayern fahren. Der Grund: Das Massensterben der Eintagsfliegen findet in diesen Tagen statt. Millionen Fliegen fallen nach der Paarung tot auf die Straßen und lassen diese schneeweiß und vor allem spiegelglatt werden. Viele Straßen und Brücken werden deswegen kurz gesperrt, weil die Fahrbahnen gereinigt werden müssen. Wichtig ist also: Wenn Sie in einen Eintagsfliegenschwarm geraten, dann heißt es auf jeden Fall weg vom Gas.

 

MK