Acht Leichtverletzte bei Verkehrsunfall auf der A93

Am Freitag, 25.05.2018, 23:28 Uhr, ereignete sich auf der BAB A93 Fahrtrichtung Hof, ca. 200 m vor der Anschlussstelle Ponholz ein Verkehrsunfall bei dem acht Personen leicht verletzt wurden. Der Fahrzeugführer des im Landkreis Amberg zugelassenen Pkw Hyundai befuhr den rechten Fahrstreifen und scherte zum Überholen auf den linken Fahrstreifen aus. Dabei übersah er den bereits auf der linken Fahrspur fahrenden Pkw Fiat aus dem Landkreis Tirschenreuth. Bei dem Zusammenstoß wurden vier Insassen des Hyundai und vier Insassen des Pkw Fiat leicht verletzt und zur Erstversorgung in umliegende Krankenhäuser verbracht. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 18.250 Euro.

 

PM/LH