Abensberg: Uwe Brandl bleibt Präsident des Bayerischen Gemeindetages

Der Abensberger Bürgermeister Uwe Brandl ist heute bei der Landesversammlung in Bad Aibling mit 105 von 106 Stimmen erneut zum Präsenten des Bayerischen Gemeindetages gewählt worden. Einen Gegenkandidaten gab es keinen. Brandl führt den Gemeindetag seit 2002. Gestern plädierte Brandl bereits für eine bessere sprachliche Betreuung von Flüchtlingen, sowie eine bessere finanzielle Ausstattung der Kommunen. Der Gemeindetag vertritt die Interessen von über 2.000 kleinen Kommunen im Freistaat und der kleineren Städte.

14.10.2014, RH