Abensberg: Unbekannter klaut Mercedes, verursacht Unfall und flüchtet

Am gestrigen Abend (10.02.) gegen 19.10 Uhr, so meldet die Polizeiinspektion Kelheim, stellte eine 57-Jährige ihren Wagen im Gewerbegebiet Gaden ab. Sie ließ ihr Fahrzeug unversperrt und mit gezogenem Zündschlüssel zurück.

Diesen Umstand nutzte ein bislang unbekannter Täter. Er entwendete das Fahrzeug und fuhr in Richtung der Staatsstraße 2144 davon. In der dortigen Einmündung kam es zum Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug – der Unbekannt hatte zuvor die Vorfahr missachtet. Bei der Kollision wurde ein Abensberger sowie drei mitfahrende Kinder leicht verletzt.

Der Unfallverursacher und Täter des Diebstahls flüchtete unmittelbar nach dem Unfall zu Fuß von der Unfallstelle. Nach Angaben eines Zeugen dürfte der Mann auch verletzt worden sein, denn er humpelte bei seiner Flucht.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • ca. 1,75m groß
  • ca. 30-40 Jahre
  • schlank
  • osteuropäisches Aussehen
  • kurze, graumelierte Haare
  • kein Bart

 

pm/LS