Abensberg: Rowdy tritt gegen Verkehrsschild und führt illegale Waffe mit sich

Samstagnacht erblickte eine Polizeistreife einen jungen Mann, der mit voller Wucht gegen ein Verkehrsschild trat. Als sie ihn aufgreifen konnten, fanden sie auch noch eine Tasertaschenlampe bei ihm. Nun erwartet ihn zwei Anzeigen wegen versuchter Sachbeschädigung und nach dem Waffengesetz.

Am Samstag, den 24.03.18, gegen 1.30 Uhr trat in Abensberg Straubinger Straße eine dunkel gekleidete Person mit voller Wucht gegen ein Verkehrsschild. Als er die Polizeistreife erblickte, flüchte er zu Fuß. Der 19-jährige Mann konnte in einer Seitenstraße gefasst werden. Bei der Überprüfung der Person wurde festgestellt, dass er eine Tasertaschenlampe (Elektroschocker als Taschenlampe getarnt) mit sich führte. Da diese verboten ist, muss er neben einer Anzeige der versuchten Sachbeschädigung noch mit einer Anzeige nach dem Waffengesetz rechnen. Die Tasertaschenlampe wurde sichergestellt.

 

PM/EK