Abensberg: Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Abensberg im Landkreis Kelheim ist am Montagvormittag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. 

Am Montag, gegen 11:00 Uhr, befuhr eine 24-jährige Pkw-Fahrerin die Sudetenstraße in Abensberg und wollte an der Kreuzung zur Adolf-von-Braunmühlstraße die Kreuzung geradeaus überqueren und der Kargrastraße folgen.

Hierbei übersah sie einen bevorrechtigten 68-jährigen Motorradfahrer, welcher der Adolf-von-Braunmühlstraße geradeaus weiter folgen wollte und es kam zum Verkehrsunfall.

Der Motorradfahrer zog sich schwere Verletzungen zu und kam mit Verdacht auf Beckenfraktur mit den Rettungsdienst in die Goldbergklinik, die Autofahrerin blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.500,- Euro.

 

Polizeimeldung PI Kelheim