Abensberg: Mit Bagger auf Vandalismus-Tour

Am frühen Samstagmorgen (17.08.) wurde die Polizei Kelheim zu einem Bagger gerufen, der bei Baiern herrenlos an einem Maisfeld stand.

Wie sich vor Ort herausstellte hatten mehrere unbekannte Personen den Bagger in der vorangegangenen Nacht von einem Parkplatz entwendet, zum Maisfeld gefahren und  auf dem Weg dorthin, scheinbar zum Vergnügen, mehrere Löcher ausgehoben.

Die Erde wurde zum Teil auch auf der Straße abgeladen und der Bagger sowie die Fahrbahn hierbei beschädigt.

Auf der gesamten Strecke wurden zudem sämtliche Leitpfosten herausgerissen und in die Felder und auf die Straße geworfen. Die Ermittlungen zu den Tätern laufen; diese werden sich u. a. wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Sachbeschädigung und Unterschlagung verantworten müssen.

Zeugen die Hinweise geben können, setzen sich bitte mit der Polizei Kelheim unter 09441/5042-0 in Verbindung.

 

Pressemitteilung PI Kelheim