Abensberg meldet sich aus der Bundesliga ab

Der Rekordmeister und vielmalige Europacupsieger im Judo, der TSV Abensberg, hat auf einer Pressekonferenz heute überraschend erklärt, sich aus der Judo-Bundesliga zurückzuziehen. Grund ist vor allem die Tatsache, dass zwei Drittel der aktuellen Mannschaft aufgrund der Qualifikation für Olympia in der kommenden Saison ausfallen.

Die Pressekonferenz können Sie hier bei uns ansehen: