Abensberg: Junger Mann mit Totschläger verprügelt – Zeugen gesucht

In Abensberg ist am Sonntagabend ein 20-Jähriger von bislang fünf Unbekannten verprügelt worden. Die Männer haben unter anderem mit einem Totschläger auf den jungen Mann eingeschlagen. Die Polizei sucht nach Zeugen. 

Am Sonntag, den 26.04.2020, gegen 19:50 Uhr kam es bei einem Spielplatz in der Müchener Str. zu einer gefährlichen Körperverletzung an einem 20-jährigen Heranwachsenden. Laut den Schilderungen des Opfers, war dieser in Begleitung von zwei Freunden als plötzlich fünf unbekannte Männer auf ihn zukamen. Zwei der Unbekannten hätten dann einen Motorradhelm aufgesetzt und seien auf ihn losgegangen.

Die Täter haben auf den Geschädigten u. a. mit einem sogenannten Totschläger eingeschlagen. Der 20-Jährige hat es dann geschafft nach Hause zu laufen, wo er sich ins Haus rettete und die Eingangstüre von innen zuhielt.

Einer der Täter hat daraufhin mit dem Totschläger die Glasscheibe der Türe eingeschlagen. Als schließlich die Mutter des 20-Jährigen hinzukam konnte diese die Täter verbal in die Flucht schlagen.

Zu den Tätern wurden von dem Geschädigten keine Angaben gemacht. Der genaue Hintergrund der Auseinandersetzung bedarf weiterer Ermittlungen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich unter 09441/5042-0 bei der Polizeiinspektion Kelheim zu melden.

 

 

Polizeimeldung PI Kelheim