Abensberg: Am 1. September beginnt der Gillamoos

Heute Abend geht das Straubinger Gäubodenvolksfest zu Ende. Ein paar Tage haben die Niederbayern dann Zeit sich zu erholen. Nächsten Donnerstag müssen sie aber schon wieder fit sein, dann beginnt schon die nächste Feierlichkeit. In Abensberg heißt es dann wieder: Ab auf den Gillamoos!

Sicher zum Gillamoos kommen ist in diesem Jahr leichter denn je. Der Gillamoos-Express bringt die Besucher ab Donnerstag täglich zur Festwiese und wieder nach Hause und das für nur sechs Euro.

Und schon jetzt ist ein Rekord zu vermelden. Über 3.200 Teilnehmer haben sich dieses Jahr zum Festzug angemeldet, so viel wie noch nie. Übrigens, das Bier kostet wie im letzten Jahr 8,90 Euro. Mehr Informationen gibts auf der offiziellen Gillamoos-Homepage: www.abensberg.de/gillamoos

Nächste Woche gehts los

22.08.2016 RH