Abensberg: 10-Jähriger auf Cityroller übersehen, schwer verletzt

Am Freitagnachmittag wurde ein 10-jähriger Junge in Abensberg schwer verletzt, als ihn eine Autofahrerin übersah.

 

Am Freitag, 07.04.17, gegen 13.20 Uhr, fuhr in der Aunkofener Str. ein 10-Jähriger mit seinem Cityroller aus der Hofeinfahrt heraus ohne zu schauen und ohne zu bremsen. Dabei wurde er von einer 29-jährigen Autofahrerin aus Abensberg frontal erfasst. Der Junge wurde schwer verletzt mit Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Regensburg eingeliefert.

Einen Helm trug der Junge zum Unfallzeitpunkt nicht. Am Pkw entstand nur geringer Sachschaden. Die Hofeinfahrt war für die Fahrzeugführerin nicht einsehbar.

 

PM/EK