Abens bei Neukirchen: Eimerweise tote Fische aus Gewässer gezogen

Am Sonntagvormittag stellten Angehörige des Kreisfischereivereins ein Fischsterben in der Abens bei Neukirchen fest.

Dort wurden an einem Sägewerk eimerweise tote Fische aus der Abens gezogen. Die genaue Anzahl der verendeten Fische konnte nicht beziffert werden.

Zur Feststellung der Ursache wurden Gewässer- und Sedimentproben entnommen und tote Fische sichergestellt und zur Begutachtung weitergeleitet.

PM / NS